Sie sind nicht angemeldet.

+++ Wir freuen uns, mitteilen zu können, das Exotenhalter übernommen wurde und weiter lebt +++ Neuer Forenübergreifender Chat eingebaut +++ Arbeiten am Design und der Funktonionalität +++ Neuer Moderator im Bereich "Aquaristik" +++

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Exotenhalter.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • Facebook aktivieren

Chandler Bing

Moderator

  • »Chandler Bing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 558

Wohnort: Marktredwitz

Vorname: Max Finn

Status: Halter

Tierhalter seit: 1976

  • Nachricht senden

1

02.09.2010, 19:40

Die giftigste Schlange der Welt?

Mal eine Frage an die Schlangenexperten hier. Welches ist denn nun eigentlich die giftigste Schlange der Welt? Mir ist zu Ohren gekommen, es wäre der Taipan, zumindest wenn man sie an der Zahl der Menschen misst, die an ihrem Biss gestorben sind. Ist dem so, oder gibt es da noch einen Unterschied zwischen Giftigkeit und Tödlichkeit?
Signatur von »Chandler Bing« spinnerte Grüße aus Bayern

Finn


Hissing Cockroach

Administrator

Beiträge: 1 876

Wohnort: Schauenstein

Vorname: Peter

Status: Halter

Tierhalter seit: 1985

  • Nachricht senden

2

02.09.2010, 19:52

Die giftigste Schlange ist nach meinem Wissen der in Australien beheimatete Inlandtaipan gefolgt von Schnabelseeschlange (Enhydrina schistosa) und Dubois’ Seeschlange (Aipysurus duboisii)

Die Tödlichkeit hängt von der iniziirten (was für ein Wort 8| ) Giftmenge ab. Wobei es bei Schlangen den Trockenbiss, wie zB bei Spinnen nicht gibt. Das Gift wird durch den sogenannten LD Wert bestimmt, dieser gibt an welche Giftmenge pro kg Körpergewicht tödlich ist Letale Dosis

Hier noch ein Link zum Inlandtaipan KLICK
Signatur von »Hissing Cockroach« Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 8) Liebe Grüße aus Oberfranken Peter

Peach

JURA: Brontosaurus

Beiträge: 131

Wohnort: Adelebsen

Vorname: Lena

Status: Züchter

Tierhalter seit: 2002

  • Nachricht senden

3

02.09.2010, 19:55

Stimmt.


Die giftigste Schlange der Welt ist der in Australien beheimatete Inlandtaipan (Oxyuranus microlepidotus)( nicht zu verwechseln mit dem Küstentaipan,Oxyuranus scutellatus).Der toxikologisch wirksame Anteile des Giftes ist das Nervengift(Neurotoxin) „Taipoxin“.
Zusätzlich produziert die Schlange einen die Blutgerinnung stark
störenden sowie einen die roten Blutkörperchen und Muskel-Gewebe
zerstörenden Anteil von Proteasen.
Die Länge ihrer Giftzähne variiert zwischen 3,5 und 6,2 mm. Die
Injektionsmenge pro Biss beträgt zwischen 44,2 mg bis 110 mg Der Inlandtaipa ist etwa 50mal giftiger als eine indische Kobra und 650–850mal giftiger als eine Diamantklapperschlange und damit auch die giftigste bekannte Giftschlange.
Die bei einem Biss durchschnittlich abgesonderte Giftmenge reicht
theoretisch aus, um über 230 (bei voller Giftdrüse bis zu 250)
erwachsene Menschen, 250.000 Mäuse oder 150.000 Ratten zu töten.
Sogenannte trockene Bisse,
bei denen kein Gift injiziert wird, sind sehr selten. Aufgrund des
weitgehend unbewohnten Verbreitungsgebiets der Art sind Todesfälle bei
Menschen bisher jedoch nicht bekannt.
LG Lena
Signatur von »Peach« Ich sehe heute durchaus...etwas durch aus. :D

diesue

SILUR: Nautilus

Beiträge: 22

Vorname: Susanne

Status: Halter

Tierhalter seit: 2005

  • Nachricht senden

4

02.09.2010, 19:57

Ich hab mal ne Doku gesehen,wo sie das giftigste Tier der Welt gesucht haben.
Da wurde auch brücksichtigt,wie viele Menschen tatsächlich davon gestorben sind.Und das hängt ja auch davon ab,ob Tier und Mensch tatsächlich oft on Kontakt kommen.Meines Wissens haben die dann den Inland-Taipan runter gestuft,weil der ja im Outback von Australien lebt,wo sich nur wenige Menschen hin verirren.Leider weiss ich nicht mehr was am Ende das giftigste Tier war......

Hissing Cockroach

Administrator

Beiträge: 1 876

Wohnort: Schauenstein

Vorname: Peter

Status: Halter

Tierhalter seit: 1985

  • Nachricht senden

5

02.09.2010, 19:59

Mit der australischen Braunschlange sind viele Unfälle bekannt! Diese wurde meines Wissens nach zum gefährlichsten Tier eingestuft. Wobei es eigentlich egal ist welche beist, es geht immer schlecht aus :)
Signatur von »Hissing Cockroach« Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 8) Liebe Grüße aus Oberfranken Peter

Repmaster91

PLEISTOZÄN: Säbelzahntiger

Beiträge: 630

Wohnort: Ahrtal

Vorname: Philip

Status: Halter

Tierhalter seit: 2004

  • Nachricht senden

6

02.09.2010, 20:00

Hmmm....interessante Frage !

Der Taipan soll meines Wissens nach die giftigest Landschlange sein, generell sollen die Hydrophiinae, besonders die Tiere vor Australien ein noch potenteres Gift besitzen.

Allerdings sind an Taipanbissen bisher recht wenige Menschen gestorben, da der Inlandtaipan (wie der Name sagt) im Outback lebt, das ja eher dünn besiedelt ist. Der Küstentaipan kommt zwar eher in besiedelten Gebieten vor, soll aber Giftmäßig niedriger als Inlandform sein.

Aber Unfälle mit diesen Arten sind wohl sehr selten.

Die Schlangenarten, die aber für deutlich mehr Unfälle verantwortlich sind wären (nach bestem Wissen meinerseits) in Afrika die Gattung Echis sein, in Asien soll die Kettenviper (Daboia russelii) bedingt durch ihr in Ballungsräumen gelegenes Verbreitungsgebiet für viele Todesfälle schuldig sein, in Amerika ist glaube ich die Wassermokassinotter Agkistrodon piscivorus sehr gefürchtet, Südamerika hat die Lanzenottern der Gattung Bothrops mit einem sehr potenten Gift und Australien ist mit Taipan, "Seeschlange" und der nahe Siedlungen häufigen King Brown Pseudechis australis ja ohnehin gut bedient.

Allerdings sind Bisse mit Todesfolge auch von der medizinischen Versorgung der Regionen abhängig. Als gefährlichste Schlangen würde ich daher die Gattungen Echis und Bothrops bezeichnen. (So ist das, wenn ich mich erstmal warmrede :D )

Da aber ja von dir nach der giftigsten Schlange gefragt wurde, halte ich Peters Antwort (die er während ich geschrieben habe sicherlich fertig erstellt haben wird) für richtig, wobei ich von diesem LD-Wert keine Ahung habe.

Damit LG

Phil
Signatur von »Repmaster91«

"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Repmaster91

PLEISTOZÄN: Säbelzahntiger

Beiträge: 630

Wohnort: Ahrtal

Vorname: Philip

Status: Halter

Tierhalter seit: 2004

  • Nachricht senden

7

02.09.2010, 20:03

*lol* hab ich ganze 8min an meiner Antwort geschreiben und gar nicht mitbekommen, wie ihr anderen alle geantwortet habt :D

Ich sollte schneller schreiben und denken...... :S (wobei zuerst denken sicherlich besser wäre....)
Signatur von »Repmaster91«

"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Hissing Cockroach

Administrator

Beiträge: 1 876

Wohnort: Schauenstein

Vorname: Peter

Status: Halter

Tierhalter seit: 1985

  • Nachricht senden

8

02.09.2010, 20:07

So unter dem Link könnt ihr alle Fakten zu gefährlichsten Schlange nachlesen!!! Das sollte wirklich alle Fragen klären

KLICK
Signatur von »Hissing Cockroach« Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 8) Liebe Grüße aus Oberfranken Peter

Peach

JURA: Brontosaurus

Beiträge: 131

Wohnort: Adelebsen

Vorname: Lena

Status: Züchter

Tierhalter seit: 2002

  • Nachricht senden

9

02.09.2010, 20:10

:D lol
Signatur von »Peach« Ich sehe heute durchaus...etwas durch aus. :D

Yeremyasmum

Moderator

Beiträge: 600

Wohnort: Windischengrün

Vorname: Mascha

Status: Halter

Tierhalter seit: 2000

  • Nachricht senden

10

02.09.2010, 20:11

Hey Philip mach dir nichts draus ich fand deine Antwort am ausführlichsten und am besten geschrieben auch wenn sie etwas länger gedauert hat :D
Signatur von »Yeremyasmum« LG mascha

:sp :sp :sp

Repmaster91

PLEISTOZÄN: Säbelzahntiger

Beiträge: 630

Wohnort: Ahrtal

Vorname: Philip

Status: Halter

Tierhalter seit: 2004

  • Nachricht senden

11

02.09.2010, 20:11

*kopfklatsch*

Wie da wohl der LD-Wert ausschaut.........
Signatur von »Repmaster91«

"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Repmaster91

PLEISTOZÄN: Säbelzahntiger

Beiträge: 630

Wohnort: Ahrtal

Vorname: Philip

Status: Halter

Tierhalter seit: 2004

  • Nachricht senden

12

02.09.2010, 20:12

Leuts, leuts, heute ist im Timing echt der Wurm drinnen.... :thumbup: Ich werd alt !
Signatur von »Repmaster91«

"Ich bin durchaus kein Zyniker;

ich habe nur meine Erfahrungen, was allerdings ungefähr auf dasselbe hinauskommt."

- Oscar Wilde -

Hissing Cockroach

Administrator

Beiträge: 1 876

Wohnort: Schauenstein

Vorname: Peter

Status: Halter

Tierhalter seit: 1985

  • Nachricht senden

13

02.09.2010, 20:13

Ich konnt mir den Link net verkneifen :D :D :D :D der hat zu gut gepasst 8)
Signatur von »Hissing Cockroach« Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten 8) Liebe Grüße aus Oberfranken Peter

Yeremyasmum

Moderator

Beiträge: 600

Wohnort: Windischengrün

Vorname: Mascha

Status: Halter

Tierhalter seit: 2000

  • Nachricht senden

14

02.09.2010, 20:15

Es wurde aber nach der giftigsten Schlange der Welt gefragt !!!!! :cursing:

:D :D :D
Signatur von »Yeremyasmum« LG mascha

:sp :sp :sp

Chandler Bing

Moderator

  • »Chandler Bing« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 558

Wohnort: Marktredwitz

Vorname: Max Finn

Status: Halter

Tierhalter seit: 1976

  • Nachricht senden

15

03.09.2010, 08:30

Hier ein kleiner Artikel mit schöner Bilderserie über die gefährlichsten Giftmischer der Welt. Wird auch der Inlndtaipan erwähnt.

Klick
Signatur von »Chandler Bing« spinnerte Grüße aus Bayern

Finn


unsere Partner - hier könnte auch Ihre Werbung stehen


Topliste für Terrianer
Topliste für Terrianer